Folgen

Pflege & Tipps

Pflegen Sie das Leder regelmäßig, so erhält es seine Beständigkeit und entwickelt eine eindrucksvolle Patina. Wir empfehlen dazu unser HOLZRICHTER Lederfett, das wir jeder Bestellung ab 50€ Warenwert kostenfrei beilegen. Das farblose Pflegemittel ist wasserabweisend, rückfettend und macht stark beanspruchte Leder weich und geschmeidig. Wir empfehlen, Ihre Tasche vor der ersten Nutzung einzufetten:

  1. Achten Sie vor einem Auftrag von Pflegemitteln darauf, dass das Leder frei von Schmutz und Staub ist und entfernen Sie diesen ggf. mithilfe eines weichen Baumwolltuchs oder einer Schmutzbürste.
  2. Massieren Sie das Lederfett anschließend mit einem weiteren, sauberen Baumwolltuch oder einer Auftragsbürste sparsam in das trockene Leder. Testen Sie die Anwendung bestenfalls an einer unauffälligen Stelle - so erkennen Sie frühzeitig wie das Leder auf das Pflegemittel reagiert und mit welcher Intensität sich dieses in Farbe und Haptik verändert.
  3. Entfernen Sie nach etwas Wartezeit überschüssiges Lederfett - auch hier kann wieder ein Baumwolltuch zum Einsatz kommen.
  4. Durch eine Lederbürste verteilen sich Reste optimal auf dem Leder und dringen durch die enstehende Wärme tief in das Leder ein.
  5. Bitte beachten Sie, dass es durch die Anwendung stellenweise zu einer Verdunklung des Leders kommt.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre HOLZRICHTER Tasche ist bestens vorbereitet für den nächsten Trip.

Erfahrungsgemäß können wir darüberhinaus folgende Pflege-Tipps geben:

  1. Wir empfehlen alternativ zum HOLZRICHTER Lederfett die Anwendung von Imprägnier- bzw. Pflegesprays und/oder Pflegemittel, die dem Leder einen Feuchtigkeitsschutz verleihen.
  2. Beachten Sie stets die Herstellerangaben von Pflegeprodukten.
  3. Testen Sie die Anwendung von Pflegemitteln vor einem großflächigen Auftrag grundsätzlich an einer unauffälligen Stelle.
  4. Vermeiden Sie, dass Leder Nässe oder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.
  5. Lagern Sie das Produkt bestenfalls in einem Baumwollbeutel und schützen Sie es so vor Schmutz oder Feuchtigkeit.
  6. Trocknen Sie feuchtes Leder nicht durch Heizkörper oder ähnliche Wärmequellen, da dies schnell zum Austrocknen führt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk